Online „Welt der Handelsmarken“

1.-4. Dezember 2020

Besuchen

Ob für Einzelhändler, Hersteller oder Handelslieferanten- Handelsmarken versprechen Erfolge, auch in 2020. Der Marktanteil von Handelsmarken in Europa beträgt in acht Ländern fast 40% oder mehr, und die Akzeptanz von Handelsmarken durch die Verbraucher war noch nie so hoch. Sicher, der Wettbewerb ist hart, doch für neue Produkte und neue Geschäfte bestehen außergewöhnliche Chancen. Die aktuelle globale Situation hat daran nichts geändert.

Im Jahr 2020 hat sich eines drastisch verändert: Die Krise hat es Herstellern und Einzelhändlern unmöglich gemacht, sich auf PLMAs jährlicher „Welt der Handelsmarken“ in Amsterdam zu treffen. PLMA schließt die Lücke mit der Einführung der Online „Welt der Handelsmarken“, damit Hersteller und Einzelhändler ihr Geschäftswachstum fortsetzen können. Nicht in Amsterdam, sondern in der Cloud wird die Fachmesse von überall zugänglich sein.

Um die Online „Welt der Handelsmarken“ 2020 für Aussteller und Käufer effizient zu gestalten, ist sie in bestimmte Produktkategorie-Messetage unterteilt. Jede Kategorie ist zwei Tage lang geöffnet. Zu den von PLMAs Online-Ausstellern präsentierten Produkten gehören frische, gefrorene und gekühlte Lebensmittel, trockene Lebensmittel und Getränke sowie Non-Food-Kategorien wie Kosmetik, Gesundheit und Schönheit, Haushalt und Küche sowie Autopflege, Garten und Haushaltswaren & DIY. Den vollständigen Kategorieplan finden Sie hier.

Anmeldung - Besucher
Die Anmeldung als Besucher von PLMAs Online „Welt der Handelsmarken“ steht nur dem Fachpublikum offen. Um Information anzufragen zu PLMAs 2020 Online „Welt der Handelsmarken“, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus.

HINWEIS: Sie fordern mit diesem Formular einen Anmeldelink für Besucher an. Bitte beachten Sie, dass dieses Formular KEINE vollständige Anmeldung ist.